!

Alliierte Kriegsverbrechen

6546
!
Dieser Film ist ein erschütterndes Dokument menschlicher Grausamkeit.
Er macht deutlich, dass im Zweiten Weltkrieg Kriegsverbrechen auf allen kriegführenden Seiten stattfanden – und keine Spezialität einer einzelnen Nation waren. Er ermöglicht Einblicke in einige der zahllosen Kriegsverbrechen, die auch auf alliierter Seite verübt wurden. Die Dokumentation aus dem Jahre 1983 ist der einzige Beitrag, den das deutsche Fernsehen je zu diesem Thema ausstrahlte.

Der Zweite Weltkrieg - World War II (8 DVDs)

DVD-242-902
!
Einmalige Sammlung amerikanischer Informations- u. Propagandafilme.

Der 2. Weltkrieg aus der Sicht Amerikas! Acht DVDs gepackt voll mit authentischen US-Filmaufnahmen zeigen ein einmaliges Bild des größten Kriegs des 20. Jahrhunderts.

statt EUR 69,95
jetzt EUR 36,60

DER 2. WELTKRIEG - D-DAY

DVD19005
!

die Invasion in der Normandie - 50 min

Die Angriffe Deutschlands gegen seine Nachbarn erschütterten Europa und weiteten sich zum 2. Weltkrieg der Geschichte aus. Die Invasion der Alliierten in der Normandie und die Schlacht um Stalingrad markierten in West und Ost das kommende Ende der nationalsozialistischen Herrschaft. Diese Film-Dokumentation zeigt die Kämpfe und die Schrecken des Krieges aus der Sicht der Alliierten mit beeindruckendem Archivmaterial.

DER NÜRNBERGER PROZESS

7098
!
DVD - 103 Minuten plus 96 Minuten Bonusfilm
Als die Alliierten am Ende des Zweiten Weltkrieges die ganze Dimension der Verbrechen des Dritten Reiches erkannten, war klar, dass sie sich mit einer einfachen Kapitulation nicht begnügen würden. Die Verantwortlichen sollten nicht ungeschoren davon kommen.

Berlin ´45

7071
!
Die DVD enthält zwei spannende Dokumentationen zum Thema Kriegsende in Berlin:
  • Der Sturm auf Berlin
  • Berlin - Der erste Sommer im Frieden
  • Die NSDAP

    7112
    !
    Hitlers politische Bewegung - Machtapparat einer Diktatur
    "Im Februar 1920 in München als Nachfolgeorganisation der „Deutschen Arbeiterpartei“ gegründet, entwickelte sich die NSDAP innerhalb weniger Jahre zu einer Massenorganisation mit zuletzt 8,5 Millionen Mitgliedern. Bei Kriegsende besaß damit jeder fünfte erwachsene Deutsche ein Mitgliedsbuch der NSDAP.

    Der Kampf um Österreich

    6537
    !
    Dokumentarfilm-Klassiker
    von den letzten Schlachten im Frühjahr 1945 bis zum Neubeginn.

    Österreich 1938 in Farbe

    7143
    !
    In Adolf Hitlers Phantasien von einem „Großdeutschen Reich“ hatte die Eigenstaatlichkeit Österreichs keinen Platz.
    Dennoch vermied er lange eine offene Einmischung in die inneren Angelegenheiten seiner ehemaligen Heimat.

    Österreich 1914 - 1945

    7134
    !
    Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist beendet. In Wien feiern sowjetische Truppen den Sieg.
    Österreich liegt in Trümmern. Hunderttausende österreichischer Soldaten sind gefallen oder als Kriegsgefangene inhaftiert. Der Zusammenbruch ist das Ergebnis einer Entwicklung, die sich über mehr als drei Jahrzehnte erstreckte und zu den bewegtesten Jahren in der Geschichte der Alpenrepublik zählt.

    FEUERSTURM - DER BOMBENKRIEG GEGEN DEUTSCHLAND

    !

     

    Video DVD - 100 Minuten plus Bonusmaterial

    Die Dokumentation erzählt mit zum Teil unveröffentlichten Filmaufnahmen und in bewegenden Interviews die Geschichte des alliierten Luftkriegs gegen das Dritte Reich.

    Die Expeditionen der Nazis

    6523
    !
    Abenteuer und Rassenwahn
    Um den Anspruch des NS-Regimes auf Weltherrschaft mit wissenschaftlichen Methoden zu begründen, rüstete das „Dritte Reich“ aufwendige Expeditionen aus, die nur einem einzigen Ziel dienen sollten: Beweise für die kulturelle Überlegenheit der germanischen Rasse zu finden.

    Hitler-Deutschland in Farbe

    7095
    !

    Farbaufnahmen erzeugen - vor allem bei jüngeren Zuschauern, einen ganz anderen Bezug.

    Die meisten historischen Filmdokumente aus der Nazi - Zeit liegen in Schwarzweiß vor, wodurch beim Zuschauer eine gewisse Distanz zum Gezeigten entstehen kann.

    Das Dritte Reich in Farbe

    7043
    !

    SPIEGEL TV

    "Schwarzweiß-Filme bringen uns die Vergangenheit nicht unbedingt näher,oft schaffen sie auch einen eigentümlichen Abstand.

    DER KRIEG IN FARBE

    7044
    !

    107 Minuten

    Neue Farbfilme dokumentieren den Weg in den Zweiten Weltkrieg und seine Schrecken.

     

    Nach dem großen Erfolg der Dokumentation "Das Dritte Reich in Farbe" hat SPIEGEL TV Autor Michael Kloft nochmals weltweit recherchiert und dabei neue, größtenteils nie gezeigte Farbfilme aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges entdeckt.

    Feuersturm am Rhein

    6538
    !
    Die Abwehrschlacht im Westen

    Dokumentation über die letzten Abwehrschlachten an Rhein und Ruhr.

    Offiziere gegen Hitler

    6600
    !

    Die Serie über den Widerstand in der Wehrmacht gegen Hitler, vom bekannten Autor Maurice Philip Remy.

    "Kurz nach Mitternacht betrat Hitler den kargen Aufenthaltsraum im Casino seines Hauptquartiers "Wolfschanze", um hier vor einem kleinen Kreis auserwählter Gefolgsleute mit jenen Attentätern abzurechnen, die keine 12 Stunden zuvor versucht hatten, ihn umzubringen. Die Rede des Diktators wurde zeitgleich über alle deutschen Radiosender übertragen.

    Die Stunde Null - Paket 2 DVDs

    6541
    !
    Stunde Null - von den letzten Schlachten zum Neubeginn.

    Ende 1944 erreichte der Krieg das deutsche Reichsgebiet. In erbitterten Abwehrschlachten stellten sich die Wehrmacht,SS, Hitlerjugend und Volkssturm dem Feind entgegen.

    Sturm über Ostpreußen - 2 DVDs

    7121
    !

    "Dokumentation der Tragödie von Juni 1944 bis Mai 1945

    Dokumentation der Tragödie an der Ostfront im letzten Kriegsjahr,
    mit über 3 Stunden Laufzeit auf zwei DVD plus 40 Minuten Bonusmaterial mit bisher unveröffentlichten Filmaufnahmenaus Königsberg und Ostpreußen aus den Jahren 1949-1951.

    20. Juli , Das Attentat auf Hitler

    76665419
    !

    Dramatischer Spielfilm (1955) um das
    Attentat auf Hitler im Jahr 1944

    mit Wolfgang Preiss, Werner Hinz, Annemarie Düringer, Robert Freytag, Ernst Schröder,
    Paul Esser, Maximilian Schell, Peter Mosbacher, Werner Peters, Fritz Tillmann,
    Paul Bildt, Wolfgang Büttner u.a.,

    Regie: Falk Harnack.

    Flucht aus Berlin

    DVD-247-902
    !
    Die spannende Dokumentation zum Thema Republikflucht
    Die Berliner Mauer – Symbol der Trennung von Ost und West! Neben einem historischen Abriß über die politischen Umstände und die Gründe für den Bau der innerdeutschen Grenze beschäftigt sich diese spannende Dokumentation vor allem mit den abenteuerlichen Fluchten ostdeutscher Bürger über den Todesstreifen.

    Zeitgeschichte DVDs

    !
    content_didyouknow

    Nachfolgende DVD Titel liefern wir Ihnen per Mail-, Telefon- oder Faxbestellung.
    Die Verkaufspreise werden einmal jährlich aktualisiert und können daher von den angegebenen abweichen.
    Die aktuellen Preise erhalten Sie auf Anfrage.  Kontakt

    Internetguide für Lehrer - Linksammlung

    IGFL
    !
    Schluss mit erfolglosen und zeitintensiven Onlinerecherchen!

    Ein Profi-Werkzeug für Ihre Suche im weltweiten Education- Datennetz. Die aktuelle, sorgfältig recherchierte Linksammlung mit präzisen Kurzbeschreibungen zu fachbezogenen Wissensgebieten, Diskussionsforen, didaktischen Informationen sowie Nachschlagewerken führt zielgenau zum gewünschten Inhalt.